Hach was freue ich mich…

Hallihallo ihr lieben….

Eigentlich, ja eigentlich dachte ich was wird das nur für ein bescheidener Tag heute beim aufwachen (Ok beim 2. aufwachen) um kurz vor zwei wurde ich zum ersten mal heute Nacht wach. Nassgeschwitzt und mit Hals und Ohrenschmerzen. Dabei wollten heute Mama und Oma zu besuch kommen und Meine Mädels und ich wollte eigentlich laufen gehen am Vormittag…
Trotz Lutschpastille in der Nacht waren die Halsschmerzen beim zweiten Aufwachen am morgen nicht besser und ich hatte schon die Befürchtung, deswegen absagen zu müssen.
Zum Glück hielten sie sich in Grenzen und wurden dank viel heißem Tee mit Honig sogar etwas besser…

Nachdem unser Besuch (und Babysitter für die Zeit wo ich mit den Mädels unterwegs war) endlich da war und mit Leni gefrühstückt hat hab ich mich für 2 Stunden aus dem Staub gemacht und es tat wirklich gut…
Nach dem essen haben wir dann spontan beschlossen doch unser Gartenbeet vor dem haus von jeglichen Pflanzen zu befreien und haben überraschenderweise alles weggeschafft. Sogar die Erde ist zur Hälfte schon wegkutschiert und langsam wird sichtbar was in nicht allzu langer Zeit unsere Terrasse werden wird. Heute früh hätte ich echt nicht gedacht, dass heute Abend schon der „Grund“ zum Vorschein kommt bzw. wir im Endeffekt morgen mit dem Fundament anfangen können… Und da mein Schatzl überraschend Urlaub hat und morgen früh den Rest wegbringt, dürfen Leni, Maxi und ich trotzdem wie geplant zu Ikea… haben wir nicht nen TraumSchatz/Papa? (ok er will eigentlich nur, dass wir weg sind, damit Leni nicht im Weg um geht )

Aber nun genug geredet.. nun hab ich euch noch was gebasteltes..
und zwar brauchen wir in letzter Zeit seht seht viele Geburtstagskarten und für den lieben Niklas habe ich dir hier gewerkelt gehabt….

relativ schlicht, aber passend für einen kleinen Mann…
so und nun leg ich meine müden Knochen mal n bisserl aufs Sofa…
allerliebste Grüße, eure Tina