Rainbow Cake {Rezept}

Ihr süßen,

einen wunderschönen Sonntag wünsch ich euch.

Gestern hat unser kleiner Spatz seinen 2. Geburtstag gefeiert und zusammen mit der großen Schwester habe ich einen Kuchen gebacken, den wir schon lange ausprobieren wollten. In Dani`s wundervollem Backbuch ist eine Mädelsvariante drin, aber die heben wir uns dann für Muttertag auf. Oder für Lenis Geburtstag.

Als Grundteig habe ich einen Zitronenkuchen von der Thremomix Rezeptwelt nach einem etwas abgewandelten aber oft erprobtem Rezept gemacht.

Ihr braucht für den Teig:

450 g Mehl

1,5 Packungen Backpulver

300 Zucker
1 Packung Vanillezucker
6 Eier
225 g Öl
225 g Wasser mit Kohlensäure
30 g Zitronensaft
1 Packung Dr. Oetker Finesse geriebene Zitronenschale oder von Ruf  Zitronenschalen Aroma (dann aber nur 1/4 Packung )

Sonstiges:

2 Springformen mit demselben Durchmesser

6 Blatt Backpapier

6 Schüsseln

Lebensmittelfarbe Crazy Colors (Mixpackung) von Heitmann

Backofen vorgeheizt auf 170°C (Umluft)

Für alle ohne Thermomix: Für alle Thermomixbesitzer:
Den Teig bereitet ihr wie ihr üblicherweise eure Rührkuchen zubereitet zu. Mehl, Backpulver, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 8 Sek/Stufe 4 verrühren.Die Eier, Öl, Wasser mit Kohlensäure, Zitronensaft und das Zitronenaroma dazu geben und 2 Minuten/Stufe 4 zu einem glatten Teig verrühren. Zwischendurch einmal mit dem Spatel die Zutaten vom Rand nach unten schieben.

Den Teig gleichmäßig auf 6 Schüsseln verteilen und je eine Farbe einrühren.

IMG_20130222_145713

Springform fetten und mit einem Backpapier auslegen und eine Farbe einfüllen. Dasselbe mit der 2. Springform und einer weiteren Farbe wiederholen. Und für ca. 12 Minuten ab in den Ofen mit den beiden Formen. Sobald die Böden fertig gebacken sind (Stäbchenprobe!!)

Vorsichtig aus der Form lösen, Formen spülen und die nächsten beiden Farben backen. Dasselbe dann nochmal für Farbe 5 & 6 wiederholen.

Alle Böden auskühlen lassen.

Für die Füllung/den Guss (Achtung! Diät darf heute ausgesetzt werden 😉 ) braucht ihr:

500g Mascarpone

400g Frischkäse

400g Schmand

etwas Puderzucker

3/4 Packung Ruf  Zitronenschalen Aroma

Alle Zutaten zu einer homogenen Masse verrühren und die Böden bestreichen und aufeinander schichten. Beginnend mit dem lila Boden, dann blau, grün, gelb, orange und obenauf den roten Boden. Mit einem Tortenring drum wird die Torte auch schön gerade 😉

Den Tortenring entfernen und dünn mit der Creme einstreichen und kühl stellen.

Ich habe die Böden am Vorabend gestapelt und eingestrichen und über Nacht durchziehen lassen. Die restliche Creme am nächsten Tag nochmals aufrühren und die Torte gleichmäßig einstreichen.

IMG_20130223_203323

Als Dekoration habe ich bunte Zuckerstreusel verwendet die ich in Form einer 2 aufgestreut habe. Damit diese schön gleichmäßig wird habe ich mir eine 2 in Schriftgröße 700 bei Word auf ein etwas festeres Papier ausgedruckt und mit einem Cutter Messer ausgeschnitten. Das Negativ habe ich dann auf die Torte gelegt und „ausgestreut“.

IMG_20130223_171837

Ein paar bunte Zuckerstreusel an den Rand – fertig war die Geburtstagstorte.

Herzensgrüße,

eure Tina

Advertisements

Ein Gedanke zu “Rainbow Cake {Rezept}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s