Pinwheels allüberall…

Egal auf welche Seite ich im www schau überall begegnen einem die Pinwheels. Und sie sind sooo toll. Und sooo einfach!!!!
Darum konnt ich nicht widerstehen und hab eine Karte für einen besonderen Menschen zum Start in einen neuen Lebensabschnitt gemacht.
und für euch eine kleine Anleitung. Die kommt weiter unten. Oder ihr schaut zu Bella *klick* die hat auch eine tolle gemacht.
so aber nun erstmal mein Kärtchen:

Pinwheels oder auch Windrädchen sind so einfach zu machen.

Alles was ihr dazu braucht ist:
ein Quadratisches Stück Papier (am besten DSP das gibt nen schönen Effekt), einen Lolliestick (bekommt ihr u.a. bei mein Cupcake.de *klick* )
Schere, Lineal, Bleistift, Gluedots, Brads oder Knöpfe) und alternativ das Papierlochwerkzeug und das Mattenpaket bzw eine Unterlage.

Und los gehts

Das DSP-Quadrat nehmen, falls nötig Hilfslinien zeichnen und den Mittelpunkt markieren.

An den Linien einschneiden (Achtung, nicht bis zur Mitte schneiden!!)

und die Ecken abwechselnd zur Mitte falten…

…und mit einem oder zwei GlueDots befestigen.

Ein Brad durch oder mit einem Knopf verzieren und schon sind sie fertig.

Das fertige Windrädchen hab ich noch mit dem Lolliestick versehen (Hält super mit GlueDots) und dann mit Dimensionals auf die Karte geklebt.
Fertig!
Viel Spaß beim Nachbasteln

Herzensgrüße,
eure Tina

Advertisements

2 Gedanken zu “Pinwheels allüberall…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s