Was machen dein Stanzer & dein Stempel in der Küche?

.. wenn du doch gar kein Papier zum basteln hier hast?  wurde ich ganz verdutzt gefragt, als gerade unverhofft eine Freundin bei uns reinschneite.

Nee ich habe auch weder Papier gestanzt noch gestempelt. Dafür aber gerade was anderes 😉

Ich probiere gerade die Deko für Leonies Geburtstagskuchen bzw Muffins aus.

Eine Probe gefällig?

 

Und von nahem so:

 

So und nun geh ich mal die Zutaten für das Fondant kaufen 😉

Liebe Grüße,

eure Tina

Advertisements

Frühlingsfarben…

brauch ich zur Zeit einfach. Drum war die Geburtstagskarte für die liebe Heidi auch in den zarten Farben Rose, Safrangelb, Zaqrtblau, Mattgrün und der leider „ausgemusterten“ Farbe Aprikose gehalten.

Und da im Frühjahr wieder Blumen blühen passte das Set Sweet Summer auch prima 🙂


Ganz liebe Grüße, Tina

 

Mini Cheesecakes

Ich liebe ja Käsekuchen aller Art.

Und gestern hab ich mir dann gedacht, dass sie in Klein bestimmt auch lecker sind. Also nicht als Käsekuchen Muffins sondern richtig mit Mürbteig und Füllung.

Und das Rezept aus unserer  Hochzeits-Zeitung wollte ich eh schon lange mal ausprobieren.

Für  den Teig:

200 g Mehl

75 g Zucker

1 Ei

75 g Margarine

1 TL Backpulver

Für den Belag:

500 g Quark

2  Eier

140 g Zucker

1 Pck. Puddingpulver, Vanille

100 g Sauerrahm

80 ml Öl

240 ml Milch

2 kl. Dosen Mandarinen

Aus den Teigzutaten einen Mürbteig herstellen und in den Kühlschrank legen.

Quark, 2 Eier und Zucker in einer Rührschüssel von Hand rühren. Vanillepudding, Öl, Sauerrahm und Milch zusammenrühren und unter die Quarkmasse heben.

Nach ca. 45 Minuten den Mürbteig ausrollen, mit einem entsprechend großen Glas (Ich hab ein Weizenbierglas genommen) Kreise ausstechen und in die mit Muffinform geben. Die Quarkmasse darauf geben (die Masse ist sehr flüssig, wird aber beim Backen gut fest) und die Mandarinen darauf verteilen. Bei 165 Grad ca. 30 Minuten backen.

Ich hab es allerdings etwas abgewandelt und eine Dose Mandarinen kleingeschnitten zur Füllung gegeben und dann noch jeweils einen Mandarinenschnitz nach etwas 15. Minuten Backzeit obendrauf gelegt.  Lauwarm waren sie oberlecker, aber auch kalt ein Genuss…

Leider ist das Bild nicht ganz so toll geworden, aber gestern, als sie noch frisch waren kam ich nimmer zum Fotografieren und dann hat die Digicam kleine Füße bekommen 😉 Man bis ich Leni überredet hatte dass sie mir verrät wo sie „ihren“  Foto hin hat…

 

So und nun frag ich mich, warum das Foto 2x auftaucht und ich es nicht löschen kann.. naja, egal, dann gibts halt heute 2×1 Bild 😉

 

Ganz liebe Grüße,

Tina

Ein Geschenk für Sara!

Und ihre Eltern habe ich schon vor Weihnachten übergeben. Aber vergessen Fotos zu machen.

Heike war so lieb und hat mir noch Fotos gemacht 🙂 Dankeschön!!!

Rose, Baiblau, Mattgrün, Safrangelb und als Akzent ein Buchstabe in Mandarinorange gestempelt

Das Seidenpapier hat sogar die passende Farbe..

Und noch ein Paar Glitzersteinchen – Fertig!

 

Übermorgen gehen wir das nächste Baby besuchen. Ich freu mich!!!

 

Ganz liebe Grüße,
Tina

Cups & Teaspoons

„Langersehnte“ Post hab ich heute von der lieben Steffi erhalten 😉

Naja sie hat mir ja erst am Wochenende geschrieben dass sie endlich die Cups & Teaspoons „Messbecher“ für mich bekommen hat, aber ich hab schon sehnsüchtig darauf gewartet 😀 Und dabei war dann auch noch ein liebes Kärtchen. Da macht das auspacken gleich noch mehr Spaß!!!!

Gestern habe ich dann noch eine kleine Bestellung bei Amazon getätigt und ich bin jedesmal wieder begeistert… um 14.30Uhr bestellt und um 16.15 Uhr die Versandbestätigung bekommen. Genial!!!

Neben dem Geburtstagsgeschenk für eine Freundin wanderten noch 2 weitere Bücher rein…

hab gerade schon ausgiebigst drin gestöbert und werde mich dann mal ans Werk machen.. Ihr wisst wo ihr mich findet?

Ganz liebe Grüße, eure Tina

Geburtstagsgrüße

haben sich auf die Reise zu einer lieben Person gemacht. Inklusive Geschenke und ich muss mich diesmal outen. Im Gewusel der letzten Tage wars nicht Ton in Ton  – aber immerhin alles aus der Farbfamilie Signalfarben 🙂

Aber heute gibt s nur mal die Karte. Mit dem Sale a Bration Set „Glück“ und dem Colour Spritzer Tool – der erste Versuch… Und der wäre noch Verbesserungswürdig. Ich werde Üben 😉

Und ein bisserl Funkeln brauchts auch – ohne gehts zur Zeit bei mir nicht 😉

Liebe Grüße,

Tina

Für Dani…

 

von Klitzeklein:


 

meine ersten Cupcakes.

Das Lemon Curd (hab ich euch ja gestern schon gezeigt) ist zwar fast zu flüssig als Topping, aber immerhin nimmt man dann auch nicht zuviel 😉

Auf  jeden Fall sind sie suuuuper lecker und ich bin mir zu 100% sicher das dies nicht die letzten Cupcakes waren 🙂

An Deko brauchts auch nimmer viel. Ein Stecker mit der Zitronenscheibe aus dem Set Tart & Tangy in Osterglocke gestempelt und mir Wasabigrünem Kreis unterlegt. Der Wellenkreis ist ebenfalls Osterglockenfarben. So und nun werden sie verspeist. Leni sitzt schon mit großen Augen davor und wartet…

Ganz liebe Grüße, Tina

Ich bin verliebt…..

Gestern Abend hatten wir Besuch. Meine Schwiegermama, meine zwei Schwägerinnen, eine Freundin und Susi.

Diesmal waren die  Mädels nicht zum Basteln hier und diesmal hab auch nicht ich die Vorführung abgehalten, sondern Susi.

Und ich hab mich verliebt. Aber sowas von…. Gestern Abend hatte ich zur Thermomix-Vorführung geladen. Wir haben ja schon länger überlegt und wollten ihn uns einfach mal anschauen (zumindest Bernd 😉 ) und dann entscheiden. Aber auch Bernd war angetan, auch wenn er ihn für Luxus hält (wo er ja nicht unrecht hat….) Wir haben gemeinsam gekocht und lecker gegessen und mein Mann war so lieb und hat das Wunderding und das gesamte Geschirr abgespült

Und da wir uns dann für den Thermomix entschieden haben  hatten wir das Glück dass sie noch einen zuhause hatte und so konnte ich heute gleich loslegen und habe den Tag in der Küche verbracht.

Zweierlei Seelen/ Nasse Wecken, Zitronenmuffins und (wir wollten es ja nicht übertreiben, nach dem ich mich nun die letzte Woche schonen sollte) ein paar Gläser  „Lemon Curd“ – ein tolles Mitbringsel und ich musste natürlich gleich verzieren 😉

Ein Stück Band, einen Anhänger, etwas gestempelt und gut 🙂 (und soooo lecker)

 

Von meiner lieben Heike habe ich einen Award  bekommen, was mich total freut!

 

Und da ich Ihn auch weitergeben darf geb ich ihn an meine Teamkollegin Christina, der liebe Ute, an meine Downline der lieben Steffi und an die liebe Kirstin weiter 🙂 Besucht doch ihre Blogs – ich find sie klasse!!!

Und so gehts:

Du bist getaggt worden & möchtest teilnehmen? Erstelle einen Post, indem du das Liebster-Blog-Bild postest, die Anleitung reinkopierst (= der Text den du gerade liest). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat; sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst; ihr den Link deines Award Posts da lassen.

Danach überlegst du dir 3- 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst; die Besitzer jeweils per Kommetar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Liebe Bloggerinnen: Das Ziel, dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs an’s Licht bringen, deswegen würde ich euch bitten keine Blogs zu Posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben! (Sondern talentierte Anfänger & Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind)

Danke im Quadrat

So der erste Post auf meinem neuen Blog 🙂

Ich habe aber (vorsichtshalber) die alten Posts importiert 🙂 – es ist also wie gehabt 🙂

Ich hab dringend wieder kleine Dankeskarten gebraucht. Und was liegt näher als ein neues Sale a Bration Set und vor allem frische, fröhliche Farben zu nehmen? Bei dem Wetter muss es einfach was frisches, buntes sein.

Da kommt man doch so richtig in Frühlingslaune, oder?

Heute habe ich schon Hyazinthen gekauft. Und Primeln. Endlich Farbe bei dem tristen Wetter!!!!

Gewinner Nummer 3

Oh man, die Zeit verfliegt wirklich wahnsinnig schnell. Nun sind unsere Inspiration Weeks schon wieder vorbei. Ich finds total schade 😦

Marion hat eine komplette Übersicht all unserer Projekte für euch auf Ihrem Blog gepostet. Ihr findet sie hier: *Klick*

So, und nun bleibt mir nur noch den Gewinner auszulosen und euch zu sagen dass ich mich über all eure Kommentare und euer Interesse an unserer Aktion total gefreut hab.

Und eins ist gewiss: es wird nicht die einzige Aktion bleiben die wir organisiert haben 😉 Schon im April gehts weiter. Mehr wird aber nicht verraten.
Aber nun zur Auslosung.

Knapp 40 Kommentare und Verlinkungen gingen ein und gewonnen hat die Nummer 6
mit folgendem Kommentar:

Tina hat gesagt…

Ihr übertrefft euch selbst 🙂 Von Tag zu Tag schönere Basteleien. Toll! LG Dini

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Basteln!!!
Bitte melde dich doch bei mir wegen deiner Adresse, Dini!

So und nun verzieh ich mich wieder aufs Sofa. hier ist ja schoen angesagt….

liebe Grüße,