Anleitung Waterfallcard

Nachdem ich einige Anfragen bezüglich einer Anleitung für die Waterfallcard bekommen hab, hab ich eiuch hier mal eine mit Fotos für die Geburtstagskarte einer Freundin. Am besten ihr schaut euch zusätzlich noch die Anleitung hier an, ich bin mir nicht sicher ob ich es so erklären kann, dass es verständlich ist.

Achtung alle Maßangaben sind in cm!!!
An Material braucht ihr:
CS für die Basiskarte zugeschnitten und gefalzt in A5 (bei dieser karte in der neuen SU! Farbe Wildleder)
CS zum Matten (hier in Flüsterweiß) in 10×14
DSP oder bestempeltes Papier in 9,5×13,5 (ich hab Salbeigrünes Papier genommen und mit Sahara Sand bestempelt)
Einen Streifen CS (in der Farbe der Basiskarte) in 20,5×4
einen Streifen Cs ebenfalls in Farbe der Basiskarte in 10×2
4 Quadrate in Farbe der Basiskarte zum Matten in 4×4
und 4 Quadrate in Flüsterweiß zum bestempeln in 3,6×3,6


Als erstes habe ich das DSP bzw bei mir wars diesesmal der bestempelte CS auf den CS in Flüsterweiß geklebt

Dann, den Streifen (20,5x4cm) falzen bei: 3,8-5,7-7,6 und 9,5. Das sieht dann so aus:


Die 3,6×3,6 Quadrate bestempeln (ich hab den Muffin aus dem set Simply Sent genommen, in schokobraun gestempelt und mit den SU!-Markern ausgemalt) auf die 4y,x4 Quadrate kleben und dann immer an die Falzkante auf den Streifenkleben. Dabei mit dem untersten anfangen.


Einen kurzen Streifen Sticky Strip auf den unteren Rand des Quadrates kleben, das ihr als erstes auf den Streifen geklebt habt. die Schutzfolie vom Sticky Strip noch nicht abziehen.


Den Streifen mit den Quadraten 1x abgeknickt auf die karte legen und so plazieren, dass es oben gerade ist und dann den 10x2cm Streifen an das Quadrat mit dem Sticky Stripe plan anlegen und festkleben. Der schmale Streifen ist nun zwischen dem gefalzten langen streifen.
Den Waagrechten Streifen mit Brads oder Eyelets an den Seiten auf den vorbereiteten gematteten CS befestigen.
Wenn ihr nun etwas an dem Ende des langen Streifen zieht sieht das aus wie auf dem Foto:


um den Streifen besser ziehen zu können hab ich unten noch ein Band durchgezogen.


Und damit das happy Birthday auch noch irgendwo steht hab ich es in Flüsterweiß auf die normalerweise verdeckte Stelle des CS-Streifens gestempelt.


Und nun nochmal ein Bild der fertigen Karte:


Materialliste:

CS in Wildleder, Flüsterweiß und Salbeigrün
Stempelkissen ind Sahara Sand, Schokobraun und Flüsterweiß
Stempel: Schmetterlingsstempel aus dem Set Sprinkles (USA) Muffin aus dem Set Simply Sent Happy day.
Stampin Write in Salbeigrün, Banane, hellrose, Rose, Pflaumenzart und Sonnenblume
Allerlei: Band in Flüsterweiß und Polka Dots in Wildleder, helle runde Straßklammern (klein, aus dem Verzierungssortiment) Diamantengleißen
Werkzeug: Fiskars Schneidemaschine, Falzbein, Stanzer 1 3/8″ Crop A Dile, Stampin Nebel, Stampin Scrup, Snail Adhesive, Sticky Stripes

Ich hoffe die Anleitung ist einigermassen verständlich! Über ein kurzes Feedback würde ich mich sehr freuen!

Leibe Grüße,

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s