Workshop bei Mone

Hallo ihr lieben,

erstmal Entschuldigung, dass ich mich etwas rar mache in letzter Zeit, aber ich mußte einiges Vorbereiten und unser Garten/Gemüsegarten wollte auch auf Vordermann gebracht werden 🙂

Wow, was für ein Tag gestern. Strahlender Sonnenschein, WS bei einer ganz lieben Freundin und am Abend der Sieg für Lena.

Außer Mone waren noch ein paar Mädels aus unsrem Dorf beim Workshop . Bis auf Mone kannte noch niemand SU! so richtig (außer aus den Erzählungen) aber das hat sich ja nun geändert ;)Außer der Wasserfallkarte, die ich euch vor einiger Zeit schonmal gezeigt und die Mone sich gewünscht hatte, haben wir noch Anhänger (SU! Make & Take der Stempelmesse Süd 2010) und eine echte „Jenni“ gemacht. Die Box, nach Jennis Spezial-Anleitung haben wir mit einer Knüll-Blume verziert.

Ich würde euch so gerne alle Bilder zeigen, aber mein Laptop (der ja eigentlich erst ein halbes Jahr alt ist *grummel* ) streikt mal wieder. Drum gibt es heute mal nur ein Bildchen als Vorgeschmack und die restlichen, sobald er wieder will. Bzw. sobald der andere PC mal angeschlossen ist 😉
Nichtmal PS will heute so wie ich drum gibts mal wieder ein Foto ohne meinen Rahmen :/

Ach ja, denkt daran: Morgen endet mein Geburtstagsspecial!!!! Solltet ihr noch dringend was bestellen wollen, dann meldet euch im laufe des Tages bei mir 🙂 Alle Bestellungen, die bis morgen Abend 23.59 Uhr eingehen gelten noch 🙂

Ganz liebe Grüße,

Advertisements

Happy Birthday Rebecca!

Nachdem wir letzte Woche leider an Rebeccas Geburtstag nicht dabei sein konnten haben sie uns gestern besucht und so hat sie endlich ihr Geschenk und ihre Karte bekommen. (Auch wenn ich glaube, dass sie die Karte weniger interessant fand 😉 )

Diesesmal hab ich die neue Farbe Wassermelone mit einer „alten“ Farbe, nämlich Kürbisgelb kombiniert. Sieht schön frisch aus und wie gemacht für Mädels 😉







Verwendete Materialien

(normalerweise ist alles von Stampin Up! – falls ich doch mal Material einer andere Firma verwende schreib ich es dazu)



Farbkarton: 109899 Flüsterweiß, 119980 Wassermelone

Designerpapier: 113644 Gemustertes Designerpapier Kürbisgelb

Stempelset: Ein neuer Erdenbürger (leider seit letztem Jahr nicht mehr erhältlich)

Happy Birthday (nicht von SU)

Stempelkissen/Farbe: Bär: 110065 Schokobraun coloriert mit 109937 Stampin Pastels

Happy Birthday coloriert mit den Stampin Write Markers ind den Farben

Kürbisgelb und Pink

Stanzen: 109877 Muschelförmiger Kreis, 110105 13/8″ Kreis, Scallop Trim Border (USA)

Allerlei: 105021 Weißer Gelstift, Brads (nicht von SU!)

Zubehör: 109939 Stampin´ Scrub, 109934 Stempelreiniger Stampin´ Nebel, 104332 SNAIL Adhesive, 113655 Papierschere, 106583 Fiskars Papierschneidemaschine, 110953 Papierfalter, 101049 Stamp-a-ma-jig, 109923 Stampin´ Dimensionals, 116631 Papier-Loch-Werkzeug, 117395 Mattenpaket

BODY {font-family: Arial;font-size: 10pt;}

Liebe Grüße

Rock `n Roll Medallion

Das Medallion ist einer meiner absoluten Lieblingsstempel. Dank der lieben Christin, die mir ein paar Links geschickt hat – unter anderem mit diesem Foto :


Das fand ich soooo klasse, das musst ich einfach nachmachen. Und da ich gerade immernoch im „Himbeerrot-Rausch“ bin natürlich – wie könnte es anders sein – in der ebengenannten Farbe 😉




Meine Materialliste:

CS: Flüsterweiß, Himbeerrot
Stempelkissen: Antrazit (einmal abgestempelt) Himbeerrot
Stanzen: 1 3/8″ und 3/4″
Allerlei: Dimensionals, Halbperlen in Flüsterweiß, 1/2″ geripptes Geschenkband Polka Dot in Himbeerrot, und 1/4″ geripptes Geschenkband in Flüsterweiß

Happy Birthday Niklas!

Für Niklas hab ich eine Karte mit dem Hostess Level 1 Love Bug gamcht, dass es leider nur in den Usa gibt 😦 Fin dich richtig schade, weil es soooo süß ist.


Verwendete Materialien:

CS: Flüsterweis, Zartblau, Glutrot
Stempel: Love Bug (USA Hostess Level1), Hintergrundstempel Polkadot
Stempelkissen: Schokobraun und Kakaobraun
Stampin Markers: Glutrot, Zartblau, Kakaobraun, Sonnenblume, Grünbraun, Banane
Stanzen: 1 3/4″, 1 1/4″, Muschelförmiger Kreis

Liebe Grüße

Happy Birthday Pauli!!!!

Diese Woche folgt ein Geburtstag dem anderen. Samstag hatte meine Freundin Carina, Sonntag ihr Sohn Niklas, gestern wurde die Tochter meiner Freundin Heidi ein Jahr alt und heute hat der Sohn meiner anderen Freundin seinen 1. Geburtstag. Da sind wir gleich zum Frühstück eingeladen. Neben einem Buch und einer riesen Ration Fruchtzwergen bekommt er noch diese Karte:



Ich hab mich mal in den Typischen Jungenfarben versucht und bin fürs erste ganz zufrieden damit.

Nachdem wir den Geburtstag gestern aufgrund den Impfnachwirkungen ausfallen lassen mußten reich ich die Karte von Rebecca nach, wenn sie sie bekommen hat. Ebenso die von Niklas.

Verwendetes Material:
CS in Flüsterweiß, Mattgrün, Karamell und Klassikblau
Stempelset Queue Up (Hostess level 3)
Stampin Markers: Mattgrün, Karamel, Klassikblau und Glutrot
Stanzer: 1 1/4″ Kreis und der Muschelförmige Kreis
Zahl und Buchgstaben sind mit der Cricut ausgeschnitten und das Mattgrüne Papier habe ich durch die Biggie genudelt

Liebe Grüße,

In Zukunft paß ich besser auf….

was ich zu der lieben Jenni sage!

Als sie mich am Freitag angerufen hat und mir zum Gelungenen Stampin Start und der Beförderung gratuliert hat, haben wir noch n bisserl gequatscht und unter anderem hab ich ihr erzält, dass ich mir das Stempelset „Das Leben kann so schön sein“ ausgesucht habe. Und heute, als ich vom Impfen mit Leonie nach Hause komm hab ich ein Päckchen von ihr im Briefkasten. Ein Total schön verpacktes Päckchen 🙂


Mit einer lieben Karte, ganz nach meinem Geschmack verziert:


Und als ich das Päckchen dann ausgepackt hab, hats mich schier umgehauen…

Jenni, du spinnst 😉 Danke, Danke , Danke 🙂

Du bist echt ein Schatz und ich weiß gar net wie ich das denn verdient habe… Wow!

Ein Workshop ganz im Zeichen von Himbeerrot und Flüsterweiß

Vorgestern hatte ich 5 ganz liebe Mädels zum Workshop bei mir.
Ich hatte eigentlich vier Projekte vorbereitet, aber irgendwie war mir schon klar, dass sich wahrscheinlich nur drei realisieren lassen werden. – Ähm, irgendwie hört sich der Satz doof an!!! Egal. Gemacht haben wir eine Wasserfallkarte, eine 6″ Circle Bag und eine Blumentopfverpackung nach Ute Jung die die liebe Heike mitgebracht hatte.


Von den Mädels hab ich total liebe (und vor allem leckere) Geschenke bekommen. Dankeschön!!!

Der Workshopraum vor dem großen Ansturm 😉


Kleinigkeiten von Heike und mir für die Mädels:

Allerlei gebasteltes mit Material von SU!

Während des Workshops:




Und die fertigen Projekte im gesamten:

Die Blumentopfverpackungen:

Die 6″ Circle Bags:

Und die Wasserfallkarten:


Die letzte Karte konnten wir leider nimmer machen, weil jede der Mädels noch ca. 1,5 Std Fahrzeit vor sich hatte und es mittlerweile schon Abend war. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben 😉
Es war ein total lustiger und schöner Nachmittag, der leider viel zu schnell verging. Mädels, ich hätt ewig mit euch weiterbasteln können. Ich freu mich auf die Wiederholung. Diesmal fahr ich dann die 1,5 Stunden . 🙂

Liebe Grüße,

Zum Vatertag ein Minialbum!

Für meinen Mann habe ich ein Minialbum von Leonie nach Anleitung von Bine gemacht.
Trotzdem es für einen Mann ist habe ich die Farben Craft (Packpapierbraun) Zartblau Rose Aprikose Salbeigrün und Flüsterweiß benutzt.
Es ist (wie irgendwie immer bei mir) schlicht gehalten und die Texte zu den Bildern sind in Schokobraun geschrieben.





Für das Minialbum brauch man wirklich nicht viel Papaier. Im ganzen habe ich vielleicht 5 Bögen CS verbraucht.

Schaut doch mal bei Bine vorbei, die Anleitung ist super und das Album ist wirklich vielseitig verwendbar.

Jetzt fällt mir gerade auf, dass ich noch gar kein Foto von dem Muttertagsgeschenk für Mama, meine Schweigermutter und meine Omas gemacht habe, aber da Leonie jetzt eh gelich zu meinen Eltern geht hol ich das sofort nach und zeig es euch dann.

Ich wünsch euch einen schönen, bei uns leider verregneten, Tag!

Liebe Grüße,

Anleitung Waterfallcard

Nachdem ich einige Anfragen bezüglich einer Anleitung für die Waterfallcard bekommen hab, hab ich eiuch hier mal eine mit Fotos für die Geburtstagskarte einer Freundin. Am besten ihr schaut euch zusätzlich noch die Anleitung hier an, ich bin mir nicht sicher ob ich es so erklären kann, dass es verständlich ist.

Achtung alle Maßangaben sind in cm!!!
An Material braucht ihr:
CS für die Basiskarte zugeschnitten und gefalzt in A5 (bei dieser karte in der neuen SU! Farbe Wildleder)
CS zum Matten (hier in Flüsterweiß) in 10×14
DSP oder bestempeltes Papier in 9,5×13,5 (ich hab Salbeigrünes Papier genommen und mit Sahara Sand bestempelt)
Einen Streifen CS (in der Farbe der Basiskarte) in 20,5×4
einen Streifen Cs ebenfalls in Farbe der Basiskarte in 10×2
4 Quadrate in Farbe der Basiskarte zum Matten in 4×4
und 4 Quadrate in Flüsterweiß zum bestempeln in 3,6×3,6


Als erstes habe ich das DSP bzw bei mir wars diesesmal der bestempelte CS auf den CS in Flüsterweiß geklebt

Dann, den Streifen (20,5x4cm) falzen bei: 3,8-5,7-7,6 und 9,5. Das sieht dann so aus:


Die 3,6×3,6 Quadrate bestempeln (ich hab den Muffin aus dem set Simply Sent genommen, in schokobraun gestempelt und mit den SU!-Markern ausgemalt) auf die 4y,x4 Quadrate kleben und dann immer an die Falzkante auf den Streifenkleben. Dabei mit dem untersten anfangen.


Einen kurzen Streifen Sticky Strip auf den unteren Rand des Quadrates kleben, das ihr als erstes auf den Streifen geklebt habt. die Schutzfolie vom Sticky Strip noch nicht abziehen.


Den Streifen mit den Quadraten 1x abgeknickt auf die karte legen und so plazieren, dass es oben gerade ist und dann den 10x2cm Streifen an das Quadrat mit dem Sticky Stripe plan anlegen und festkleben. Der schmale Streifen ist nun zwischen dem gefalzten langen streifen.
Den Waagrechten Streifen mit Brads oder Eyelets an den Seiten auf den vorbereiteten gematteten CS befestigen.
Wenn ihr nun etwas an dem Ende des langen Streifen zieht sieht das aus wie auf dem Foto:


um den Streifen besser ziehen zu können hab ich unten noch ein Band durchgezogen.


Und damit das happy Birthday auch noch irgendwo steht hab ich es in Flüsterweiß auf die normalerweise verdeckte Stelle des CS-Streifens gestempelt.


Und nun nochmal ein Bild der fertigen Karte:


Materialliste:

CS in Wildleder, Flüsterweiß und Salbeigrün
Stempelkissen ind Sahara Sand, Schokobraun und Flüsterweiß
Stempel: Schmetterlingsstempel aus dem Set Sprinkles (USA) Muffin aus dem Set Simply Sent Happy day.
Stampin Write in Salbeigrün, Banane, hellrose, Rose, Pflaumenzart und Sonnenblume
Allerlei: Band in Flüsterweiß und Polka Dots in Wildleder, helle runde Straßklammern (klein, aus dem Verzierungssortiment) Diamantengleißen
Werkzeug: Fiskars Schneidemaschine, Falzbein, Stanzer 1 3/8″ Crop A Dile, Stampin Nebel, Stampin Scrup, Snail Adhesive, Sticky Stripes

Ich hoffe die Anleitung ist einigermassen verständlich! Über ein kurzes Feedback würde ich mich sehr freuen!

Leibe Grüße,

Wasserfallkarte mit Cottage Wall und Himbeerrot

Ich habe das tolle neue Designerpapier Cottage Wall und die In Colours, zu denen das Himbeerrot in den USA gehört schon lange im amerikanischen Katalog bewundert. Und dank der lieben Heike hab ich es seit kurzem auch schon zuhause. sie war so lieb es mir aus ihren Flitterwochen mit zu bringen. Umso mehr hat es mich gefreut dass man es nun auch in Deutschland kaufen kann.

Um euch mal ein bisserl was zu zeigen hab ich gestern früh zusammen mit meiner Freundin Mone eine Wasserfallkarte gebastelt. Wir wollten eh den Workshop bei ihr besprechen und als sie das papier gesehen hat war sie hin und weg. Da war schnell die erste Karte, die wir an ihrem Workshop machen werden, gefunden.




Verwendetes Material:

CS in Flüsterweiß und Himbeerrot
DSP Cottage Wall
Stempelkissen in Himbeerrot und Sahara Sand
Stempelsets Bisher das Beste (Level 1 Set 2008/2009), Little Flowers und Thankful Thinking (beide USA 2010)
Allerlei: Brads in Flüsterweiß (aus dem Basissortiment IB&K S. 84) Geripptes Geschenkband ind Flüsterweiß
Werkzeuge: Crop a Dile II Stanzer 3/4″ Sticky Stripes, Snail Adhesive und das Falzbein

Liebe Grüße,