Tischdeko für die Hochzeit

Das alles bestimmende  Thema in letzter Zeit bei uns ist das Thema Hochzeit. Knapp 300 Serviettenringe, ebenso viele Gastgeschenkanhänger, 30 Tischaussteller mit dem Sitzplan, einen Großen für den Vorraum, das Kirchenheftlayout und zu guter letzt eine Candybar, sowie noch diverse andere Kleinigkeiten stand die letze Zeit auf meiner ToDo-Liste. Macht das einen Spaß. Und es hat mich an unsere Hochzeitsvorbereitungen erinnert.❤

Trotzdem war es eine Abwechslung die Tischdeko zum Tag der offenen Tür im örtlichen Brautmodengeschäft in Kooperation mit der ortsansässigen Floristin zu gestalten.

 

Als Farbkombi haben wir uns für Pink, Silber/Grau & Weiß im Modern romantischen Stil entschieden.

Ich lass jetzt einfach mal die Bilder für sich sprechen.😉

 

DSC_1137

DSC_1133

DSC_1129

DSC_1124

DSC_1123

DSC_1122

DSC_1115

DSC_1119A

Liebste Grüße,

Tina

Buttons zum Schulanfang…

bekommt die Tochter meiner Cousine. Ok, eher zum Kindergartenabschluss, aber sie ist ja jetzt auch bald kein Kindergartenkind bzw Vorschulkind mehr und das darf man ja dann schon zeigen, oder?

zusätzlich zu dem Button gab es noch eine kleine Tüte mit Nützlichem (und ein wenig Schnickschnack) für den Schulbeginn dazu.

 

Die Schrift (klick zum Download) – eine meiner absoluten Lieblingsschriften – habe ich extra bunt gehalten.

Und das Etikett von dem Tütchen ist im selben Design und ebenfalls schön bunt. Es soll ja auch passen😉

 

Liebste Grüße,

Tina

Ein verzierter Rahmen zum Abschied

Nach vielen Jahren beginnt für eine Kollegin meiner besten Freundin ein neuer Lebensabschnitt.

Als Abschiedsgeschenk durfte ich einen  Rahmen für sie machen. Den Spruch haben meine Freundin und ihre Kolleginnen ausgesucht und auch bei der Gestaltung hatten sie schon so ihre Vorstellungen.

Genauso wurde der Rahmen zwar nicht, aber naja, sagen wir mal ähnlich😉

 

Durch die Röschen bin ich wieder total dem „Rosendrehfieber“ verfallen. Das macht aber auch Spaß!

Der Hintergrund ist Savanne und die weiteren Farben sind Limone (wie schade, dass es die Farbe nicht mehr gibt), Wassermelone und Flüsterweiß.

Liebste Grüße,

Tina

Rahmen zum Geburtstag

Schon  vor ein paar Wochen wollte ich den Rahmen, den ich für eine gute Freundin zum Geburtstag ihrer Kollegin machen durfte, zeigen.

Irgendwie ist mir die Zeit aber sowas von davon gerannt. Neben Haushalt und den Auftragsarbeiten hat auch unsere „Gartensaison“ begonnen und ich genieße es im Garten neue Blumen zu pflanzen, den Gemüsegarten auf Vordermann zu bringen und einfach  Zeit draußen zu verbringen.

 

Als ich den  Rahmen gemacht habe, habe ich kurz zuvor den ersten Schmetterling in diesem Jahr gesehen und daher „musste“ ich auch auf dem Rahmen Schmetterlinge verwenden😉

Die Farbkombi, die ich verwendet habe ist Wildleder, Bermudablau, und Flüsterweiß, und Schmetterlinge sowie den Doodlekreis hat mir meine Cameo geschnitten.

 

Liebste Grüße,

Tina

Bilderrahmen zur Geburt II

Nachdem ich die letzten Tage fleißig am werkeln oder abends außer Haus war will ich euch endlich einen weiteren Rahmen zur Geburt der kleinen Isabella zeigen.

Meine Schwiegermama war auf der Suche nach einem Geschenk zur Geburt und hat mich gebeten ihr einen Rahmen dafür zu machen.

Erstellt habe ich die Datei – wie könnte es auch  anders sein – mit dem Silhouette Studio und die Herzen auch mit der Cameo ausgeplottet.

 

 

Die Farben sind diesmal ganz Mädchenhaft in Aubergine, Rosenrot, Kirschblüte und Anthrazitgrau gehalten.

 

 

Liebste Grüße,

Tina

Osterkarten 2016

Nun ist Ostern schon  fast wieder um und ich hoffe ihr hattet ein genauso entspanntes Wochenende wie wir.

Ganz spontan habe ich letzt Woche noch schnell ein paar Karten  gewerkelt und die möchte ich euch natürlich noch bevor wir gleich zum Osterkaffee zu den Schwiegereltern gehen zeigen.

 

Ich habe dazu die Datei im Silhouette Studio erstellt und ausgedruckt. Dann habe ich ein Offset darum gelegt und das Offset auf einem Freezerpapier ausschneiden lassen.

Das Freezerpapier habe ich dann auf den Ausdruck aufgebügelt und die Kids mit der Farbwalze und verschiedenen StampinUp Farben darüber walzen lassen.

Danach das ausgeplottete wieder abziehen und die Karten waren auch schon fertig🙂

 

 

Liebste Grüße,

eure Tina

 

Hasenfrühstück Etiketten {Freebie}

Zu Ostern bin ich gestern dem Gruppenzwang, der zur Zeit in diversen Thermomixgruppen rumgeht erlegen und habe – nachdem die Lütten  ausgeschlafen haben – ein paar Gläser der Ostermarmelade „Hasenfrühstück“ gemacht. Ihr braucht dafür natürlich nicht zwingend einen Thermomix. Wenn ihr keinen habt reibt ihr Äpfel und Karotten fein und püriert sie nach dem Kochen mit dem Pürierstab. Oder ihr macht ein Gelee und nehmt dafür dann einfach Direktsaft.

 

Dazu sind dann auch passende Etiketten entstanden (ich habe mich an einem Freebie bedient das ich in den tiefen meiner externen Festplatte wieder gefunden habe. Nachdem ich gefragt wurde ob ich die Datei zur Verfügung stellen wurde habe ich gestern Abend spontan noch ein Etikett erstellt, das ihr euch hier runterladen könnt.

Download

Silhouette Datei

https://app.box.com/embed/preview/kw58vj1ez74hum8yqiofvvi18rebp06p?direction=ASC&theme=light

PDF

https://app.box.com/embed/preview/cpbqz8ohej5t9g4c53ask9n1325k5h2v?theme=dark

Liebe Grüße,

Tina

Einen Bilderrahmen zur Geburt…

… durfte ich für eine liebe Freundin zum verschenken machen. Und da es ein Baby  aus unserer Nachbarschaft war haben wir einen passenden Bilderrahmen dazu geschenkt.

 

Die Farben haben wir natürlich passend zum Kinderzimmer ausgesucht.

 

Den Schriftzug, die Unterteilungen und die Herzen hat mir die Cameo ausgeschnitten, die Daten habe ich mit dem Silhouette Studio passend angeordnet und ausgedruckt.

 

Und einen Rahmen  für das Lieblingsbild mit einem sehr bekannten, aber doch wunderschönen Spruch.

 

 

Liebe Grüße,

Tina

Das How To…Whitewashing Technik

hat Heike ja letzte Woche Montag in ihrem How to…erklärt. Ich zeige euch heute 2 Karten die ich ebenfalls mit dieser Technik gemacht habe. Allerdings teils ein klein wenig anders als Heike.

 

 

Die erste Karte habe ich erst embosst und dann  ganz „normal“ alles mit dem Aquapainter, weißer Craft Tinte und nachdem diese getrocknet ist wieder mit dem Aquapainter und verschiedenen Farben coloriert.

 

Bei Karte #2 habe ich ebenfalls zuerst embosst, mit dem Aquapainter und weißer Craft Tinte coloriert. Nachdem diese getrocknet war, habe ich dieses Mal für die Blüten meine Mischstifte zum colorieren verwendet. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass sie doch schon sehr trocken waren und so habe ich zusätzlich noch die Marker genommen und Akzente gesetzt. Das gefällt mir fast besser, als bei der ersten Karte.

 

 

Hier seht ihr die beiden Varianten nochmal im direkten  Vergleich. Die Blätter habe ich  im übrigen mit dem Wink of Stella Stift und Olivgrüner Tinte coloriert.

 

 

 

Habt noch einen schönen Abend!

Liebste Grüße, Tina

 

 

„Danke“ im Bilderrahmen

Auch wenn ihr heute vielleicht auf die Karte, auf die euch Heike am Montag hingewiesen wartet, muss ich euch leider enttäuschen. Ich zeige sie euch ber noch diese Woche und erkläre euch meine Vorgehensweise. Meinen heutigen Blogpost habe ich eigentlich schon für viel früher geplant, immerhin war es das Weihnachtsgeschenk für meine beste Freundin. Aber wie das so oft ist, hat man ein aktuelles Projekt, dass man unbedingt noch als erstes zeigen möchte.😉 Heute gilt`s aber.

Beim surfen im Netz habe ich  so einen Rahmen gesehen mir allerdings nicht gespeichert wo – und das trotz Pinterest. Ich weiß auch nicht was mich da geritten hatte. Naja, egal. Als ich vor Weihnachten überlegt habe, was für eine Kleinigkeit – weil wir  uns ja nichts schenken – ich meiner besten  Freundin an unserem mittlerweile traditionellen Vorweihnachtskaffee mitbringen kann kam mir der Rahmen wieder in den Sinn. Und da ich immer mindestens 5 (oder mehr) Rahmen vom Schweden auf Vorrat zuhause habe war das Geschenk auch innerhalb einer halben Stunde fertig. Die längste Zeit habe ich glaube ich für das befestigend des Drahtherzes gebraucht😀

 

Die Sätze, wofür ich ihr danken wollte/will waren dafür innerhalb von 3 oder 4 Minuten aufgeschrieben😉

Am meisten hat mich ihre Nachricht an  heilig Abend gefreut, als sie geschrieben hat, dass es einen Ehrenplatz bekommt und ihr Mann es am selben Abend noch aufgehangen hat. Ist doch schön, wenn ein Geschenk so gut ankommt, oder?

 

Habt noch einen wundervollen Abend,

Liebste Grüße, Tina